[hydrixOS] : Re: HydrixOS Handbuch

  • From: Friedrich Gräter <webmaster@xxxxxxxxxxx>
  • To: hydrixos@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Thu, 23 May 2002 15:33:03 +0200

kempf_stefan@xxxxxxxx wrote:
> 
> Im Zusammenhang mit der Sicherheit wuerde ich zumindest dort
> das Dateisystem erwaehnen. 

Nun es existiert bisher noch kein Dateisystemserver. Da der Kernel 
versucht so minimal wie möglich zu seien, ist das Dateisystem eine 
Sache, die (wie auch alle Treiber) im User-Modus (besser gesagt im 
User-Modus mit Berechtigung des 'root'-Benutzers) arbeiten.

Da HydrixOS im I/O-Bereich eher auf ein Client-Server-Modell aufbaut, 
anstatt auf einem Dateisystemmodell (auf Grund der Effizienz), wäre aber 
ein Kapitel über Sicherheit von Server-Prozessen nützlich. Und ein 
fester Standard für Dateisystem-Server.

Was haltet ihr eigentlich für besser:

a) Zugriff auf Hardware ausschließlich über Client-Server-System (mehr 
Effizienz; Auf das Problem besser anpassbare Schnittstellen)

b) Zugriff auf Hardware zusätzlich über das Dateisystem, ähnlich wie 
unter UNIX (mehr Offenheit; Zugang auch für Benutzer möglich; 
einheitliche aber dafür nicht so leistungsfähige Schnittstellen)?

Sollte ich im HydrixOS Handbuch bereits einen Standard für 
Dateisystemserver festlegen?

> Konkrete Realisierung und Implementierung
> von Systemaufrufen waeren auch nicht schlecht.

In wie fern konkret? Wie man Systemaufrufe macht oder eher wie sie im 
Kernel implementiert sind?


cu

FG

---
This is not SPAM! You can unsubscribe sending an e-mail to 
hydrixos-request@xxxxxxxxxxxxx with subject "unsubscribe". If
you've got questions contact webmaster@xxxxxxxxxxxx

hydrixOS kernel: http://www.hydrixos.de/downl.htm


Other related posts: