[hydrixOS] : Re: Download

  • From: Friedrich Gräter <webmaster@xxxxxxxxxxx>
  • To: hydrixos@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Fri, 24 May 2002 13:07:40 +0200

kempf_stefan@xxxxxxxx wrote:
> On Thu, 23 May 2002, Friedrich Graeter wrote:
> 
> Unter Opera gings ueberhaupt nicht, mit lynx gings.
> 
 >

Die Werbe-Lösung von Prohosting ist wirklich nicht die Beste.

>>
>>Danke f=FCr die Bereitschaft! Ich denke das ganze wird nicht so
>>kompliziert sein, da du selbst die Standards festlegen kannst, nach
>>denen der Treiber arbeitet. Das ist eine der Vorteile bei der
>>Programmierung von HydrixOS: Wir haben noch keine Standards, an die wir
>>uns halten m=FCssen.
> 
> 
> Wenn ich es schaffe, soll der Treiber dann so weit wie moeglich den
> POSIX Stndards entsprechen?
> 

Eher an die HydrixOS-Systemaufrufe. Ich will mit dem Kernel 0.2.3-a 
nebst Bugfixes (hm vermutlich wird gleich ein 0.2.4 draus :-)) eine 
C-Bibliothek anbieten, die den Zugang zu den Sysemaufrufen erleichtern 
soll.
Ein POSIX-Interface ist mitunter das Ziel, aber da es noch keine 
Dateisystemserver gibt, ist die implementierung einer POSIX-Bibliothek 
für HydrixOS einfach technisch *noch nicht* möglich.

Noch eine Frage: Soll dein Konsolentreiber lediglich der Treiber für das 
Konsolensystem sein (also Wechsel von Konsolen, Zuweisung von Konsolen) 
oder soll er gleichzeitig auch den Tastatur- und Bildschirmtreiber mit 
enthalten?


cu

FG

---
This is not SPAM! You can unsubscribe sending an e-mail to 
hydrixos-request@xxxxxxxxxxxxx with subject "unsubscribe". If
you've got questions contact webmaster@xxxxxxxxxxxx

hydrixOS kernel: http://www.hydrixos.de/downl.htm


Other related posts: