[gpupdate] Wieviele GPO´s in einer OU

Hallo GPUPDATE,
ich bin gerade in folgender Situation:
Unser AD Architekt möchte gerne all unsere Benutzerprofile (25.000) in eine
OU stecken. Ich versuche ihm das jetzt irgendwie auszureden. Thema
Delegation und Passwortreset sind leider keine Argumente dagegen, da alles
zentral administriert wird.

Zum Thema Gruppenrichtlinien sagt er man würde dann per Gruppen
entsprechend filtern, ich halte das ehrlich gesagt für sehr unübersichtlich
da ja sogar innerhalb eines Landes mehrere verschiedene GPO´s auf diverse
Benutzergruppen angewendet werden und dort dann innerhalb der GPP nochmal
per Gruppe gefiltert wird. Ob da später noch jemand durchblickt?

Ich finde leider keine Limits wieviele GPO´s pro OU angelegt werden können,
ich weiß ein Benutzerobjekt darf theoretisch 999 GPO´s haben.

Hat jemand schlagkräftige Argumente gegen ein solches Design oder ist das
durchaus best practice?

Ich frage mich gerade wie schnell bei der Anmeldung festgestellt werden
kann wieviele der 1000 verlinkten GPO´s wirklich angewendet werden müssen.


Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten!

Liebe Grüße aus Neuwied

Carsten Barth


Other related posts: