[familienbande] Re: Öffnen vom USB-Stick

Henri Reimer wrote:

Ich bin neu bei Familienbande und habe nun ein kleines Problem beim Öffnen
von Familienbande über USB-Stick. Und zwar wollte ich das Programm komplett
über USB-Stick laufen lassen, damit ich auch mal zwischen PCs wechseln
kann. Jetzt verhält es sich bei mir so, dass das Programm an meinem PC
reibungslos funktioniert, aber sobald ich es z.B. am Notebook laufen lassen
will, öffnet sich das Programm leer, d.h. ohne meine Datenbank. Ich habe in
den Einstellungen schon die Pfade überprüft. Die sind alle auf dem
USB-Stick. Kann es sein, dass sich ein Teil, oder sogar die ganze Datenbank
irgendwo auf dem PC befindet?

Die Daten Deiner Genealogie befinden sich in einer Datei mit der Endung
".STB". Wenn Du Familienbande (FB) vom Stick benutzen möchtest,
kopiere die STB-Datei und die Datei "Familienbande.pref" (notfalls eine
leere Textdatei passend umbenennen) in dasselbe Verzeichnis wie die
Programmdatei.

Nach dem Start von FB wird sicher eine leere Einhabemaske geöffnet, da
keine Angabe der zuletzt benutzten STB-Datei gefunden wird (oder sie ist
nicht an der angegebenen Stelle). Du wirst also über den Menüpunkt
"Datei öffnen" die gewünschte STB-Datei zuerst "von Hand" öffnen
müssen. Danach sollte der Pfad der benutzten Datei in der Datei
Familienbande.pref gesichert und beim nächsten Start von FB eben diese
wieder geöffnet werden.

MfG, Metti.


Other related posts: