[familienbande] Familienbande - LINUX Version / Datumsangaben

Hallo, Herr Mettenbrink,

nachdem ich in den letzten Jahren verschiedene Genealogie-Programme mit wechselnder Begeisterung ausprobierte, bin ich letztlich bei "der" Familienbande gelandet - nicht nur ist das Programm für mich überzeugend, sondern auch die Verfügbarkeit auf verschiedenen Systemen; ich benutzte bislang hauptsächlich Windows (XP), bin aber jetzt dabei, auf Apple's MAC-OS umzusteigen, und probiere nebenbei auch ein wenig mit Linux (openSUSE 10.2) herum. Bei letzterem fiel mir auf, dass die Eingabe von Kurz-/Spitznamen nicht funktioniert - falls überhaupt etwas passiert, erscheint das entsprechende Feld mit Fragezeichen gefüllt.

Zu den Datumsangaben folgende Frage: Wenn ich das Handbuch richtig verstehe, werden die Daten mit "dd.mm.jjjj" eingegeben !? Ich habe allerdings - wohl via GEDCOM - auch etliche Datumsangaben in den US-Schreibweise, also z.B. "26 FEB 1935". Gibt es, außer auf dem Umweg über GEDCOM und einer Textverarbeitung, einen anderen Weg innerhalb der Familienbande, dies global zu ändern?

Besten Dank für ein ausgezeichnetes Programm, und freundlichen Gruß

D H Kniese

_________________________________________________________________
Die neue MSN Suche Toolbar mit Windows-Desktopsuche. Suchen Sie gleichzeitig im Web, Ihren E-Mails und auf Ihrem PC! Jetzt neu! http://desktop.msn.de/ Jetzt gratis downloaden!

---
Diese Mail erhalten Sie, weil Sie sich in die Mailingliste von Familienbande 
eingetragen haben.
Weitere Informationen und wie man sich abmeldet finden Sie unter:
<http://www.familienbande-genealogie.de/help.htm>

Other related posts:

  • » [familienbande] Familienbande - LINUX Version / Datumsangaben