[bid-linux] MAC Adressen

  • From: Michael Rebele <m.rebele@xxxxxx>
  • To: bid-linux@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Fri, 27 Jul 2001 13:34:23 +0200

Hallo,

irgendwer hat am Mittwoch nach MAC-Adressen gefragt.
Wie versprochen, hier ein paar Infos:

Die Registrierung kostet 1000 US$ (Stand 1996), man erh=E4lt daf=FCr eine =
3 Octett lange OUI (Organizationally Unique Identiefier =3D "company id").=
 Diese OUI ist Teil der 48 Bit (=3D 6 Octette) langen MAC-Adresse, d.h. de=
r Rest ist frei f=FCr die Nummerierung der einzelnen Karten, man hat also =
3 Octette f=FCr die Karten (reicht f=FCr 2 hoch 24 St=FCck =3D 16 Mio und =
ein paar zerquetschte).

Weitere Infos unter:
www.ieee.org bzw. stdsbbs.ieee.org (von dort kann auch die Liste der Firme=
n mit entspechender OUI heruntergeladen werden)
Ansprechpartnerin ist:
Iris Ringel
IEEE Standards Dept--Technical Program/OUI
ph: 908-562-3813 fax: 908-562-1571
email: i.ringel@xxxxxxxx

Wir haben das ganze Ende 1996/Anfang 1997 beantragt, d.h. Preise, Adressen=
 oder Ansprechpartner haben sich evtl. ge=E4ndert, aber das Prozedere an s=
ich ist AFAIK immer noch so g=FCltig.

Btw, f=FCr die pedantischen unter Euch ;-) : ja, ich weiss, OUI und compan=
y id ist nicht ganz das gleiche, aber im wesentlichen schon und leichter z=
u merken und auszusprechen, bei der Registrierung gibt es hier aber sehr w=
ohl einen Unterschied.

Servus,
Michael
------------------------------------------------------------------
to unsubscribe from this list please send an e-mail to:
bid-linux-request@xxxxxxxxxxxxxxxxx
subject: unsubscribe


Other related posts: