[atenice] <kein Betreff>

  • From: Luisa Denkel <Luisa.Denkel@xxxxxx>
  • To: atenice@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Mon, 09 Jan 2006 19:03:14 +0100


Hallo,
habe leider festgestellt, dass meine Antworten teilweise nicht ganz korrekt 
sind. Dafür schon mal sorry.
Hier die Korrektur: 

Fluoreszenzspektroskopie:


Frage 2: Wodurch kommt die Aufspaltung der Energieniveaus zustande?
Ergänzung: Moleküle haben unterschiedliche Freiheitsgrade (elektronische 
angeregter Zustände, Schwingungszustände, Rotationszustände). Diese Zustände 
haben unterschiedliche Anregungsenergien (Siehe Skript, z.B. 
Schwingungszustände: 0,24 eV). Daher ergibt sich die Aufteilung der 
Energieniveaus. 

Frage 3: Was vesteht man unter Kasha`s Rule?

Emissionen erfolgen immer vo thermisch equilibrierten Zustand, d.h. dem 
niederenergetischsten vibronischen Zustand (=Schwingungszustand). Demnach 
erfolgt Fluoreszenz immer vom Grundzustand eines Energieniveaus aus, z.B. der 
0. Schwingungszustand bei S1 (S1,0)

Konsequenzen:

- Emissionswellenlänge em von Anregungswellenlänge ex weitestgehend unabhängig

- Fluoreszenz ist nach rot verschoben gegenüber der Absorption: Energie der 
Emission < Energie der Absorption (Stokes-Shift)


MfG, Luisa




Verschicken Sie romantische, coole und witzige Bilder per SMS! 
Jetzt bei WEB.DE FreeMail: http://f.web.de/?mc=021193 

Other related posts:

  • » [atenice] <kein Betreff>